Login  |  Impressum  |  Haftungsausschluss

Vorstand der Hackenheimer CDU einstimmig für Michael Maurer

Der CDU Vorstand hat sich in seiner letzten Sitzung einstimmig für die Kandidatur von Michael Maurer zum Ortsbürgermeisterkandidaten von Hackenheim ausgesprochen. Am 24.01.2014 wird er in der Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes Hackenheim als Kandidat vorgestellt.

Michael Maurer ist seit 15 Jahren CDU Mitglied und seit  2012 Vorsitzender des CDU Ortsverbandes Hackenheim.  Mit dem gemeinsamen  Ziel, die Partei wieder gut aufzustellen und zu alter Stärke zu führen, hat er viele neue Freunde und Mitstreiter gewonnen.

Mit dem Logo „Gemeinsam etwas bewegen“ und mit Herz und Verstand die Zukunft planen, ist die CDU in Hackenheim überzeugt, auf dem richtigen Weg zu sein.

Gemeinsam heißt für Michael Maurer: „Ich stehe für eine parteiübergreifende Arbeit vor Ort,  für die Erhaltung der Selbstständigkeit unserer Gemeinde und dafür, zukunftsorientierte Ziele im Auge zu behalten und umzusetzen. Es ist wichtig mit den ortsansässigen Vereinen zusammenzuarbeiten“.  

„Mein Herz schlägt für Hackenheim. Ich bin über die aktuelle Entwicklung sehr besorgt. Hackenheim war eine Vorzeigegemeinde, hat diesen Status allerdings in den letzten Jahren eingebüßt, weil die derzeitige Verwaltung überwiegend verwaltet und wenig gestaltet. Vorrangige Maßnahmen z. B. den Ausbau des Kindergartens St. Michael, sowie die notwendige Hallenerweiterung, stehen bis heute aus. Ein weitsichtiger Dorfentwicklungsplan ist finanziell und planerisch dringend erforderlich.

Sein besonderes Engagement sieht Maurer für die zukünftigen Generationen und damit die Pflicht, die Attraktivität der Gemeinde zu erhalten und auszubauen, den finanziellen Verpflichtungen der Gemeinde nachzukommen und den Hackenheimer Kindern die Gemeinde ohne Schulden zu hinterlassen. Dabei spielen die zukünftigen Unterhaltungskosten der gemeindeeigenen Objekte (Gebäude, Straßen, Anlagen) seiner Meinung nach, eine große Rolle.

Der Familienvater von 2 erwachsenen Kindern,  hat seine beruflichen Erfahrungen für dieses Amt unter anderem in der kommunalen Verwaltung erlangt. Eingesetzt in der Finanzabteilung, berät und unterstützt er seit mehr als 10 Jahren  mit seinem Fachwissen die Ortsgemeinden.

Seine langjährige Berufserfahrung in der kommunalen Finanzverwaltung, ist eine wichtige Voraussetzung zur Bewältigung der zahlreichen Aufgaben eines Ortsbürgermeisters.

Zukunftsprogramm 2029 verabschiedet

> zum Zukunftsprogramm


Julia Klöckner, Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft

Besuchen Sie die Website von Julia Klöckner (auf das Bild klicken)
Julia Klöckner, MdL

Antje Lezius, MdB

Besuchen Sie die Website von Antje Lezius (auf das Bild klicken)
für uns im Bundestag

Dr. Helmut Martin, MdL

Besuchen Sie die Website von Dr. Helmut Martin(auf das Bild klicken)
Dr. Helmut Martin, MdL